HIGH SOCIETY – Fear Of Freedom LP

Please enter banners and links.

Die Echos, die Oxymoron vor über 20 Jahren verursachte, hallen weiter nach. Ein Info liegt mir nicht vor, aber ich würde die Ansiedlung mal auf Bayern oder Sachsen tippen. Ziemlich rotziger Oi!-Punk mit jeder Menge O-oh-Ohs und den genretypischen Dudelgitarren, die schon bei Rasta Knast und Perkele so unfassbar nerven, weil sie einfach dosierter eingesetzt werden sollten. Schlecht ist es wirklich nicht – nur schon so oft gehört –, aber besser wäre ein Studio mit etwas weniger Volllast bei der Produktion gewesen. Dann kämen so Songs wie ‚Give it back‘ oder ‚Wake the blind‘ auch so knallig, wie es ihnen zustände. Die Energie erstickt so einfach im Zucker. Da kann man sich gerne mal ein wenig bei Dead Hero oder den Franzosen von Syndrome 81 abgucken. Textlich sind die Jungs freilich auf der guten Seite, so dass das am Ende das ist, was man eine solide Scheibe bezeichnet. (Contra Records) Swen

 

Hier geht es zur Facebook-Seite von HIGH SOCIETY…

hier zur Facebook-Seite von Contra Records…

und hier zur Bandcamp-Seite der Band…